webmaster_tvstaad

About Mario Fürer

Keine
So far Mario Fürer has created 27 blog entries.
16 07.2018

Grillabend 2018

2018-07-16T12:18:11+00:00 16.07.2018|TV Staad|

Am Freitag vor den Sommerferien feierten die Turnerinnen und Turner des TV Staad den Abschluss der diesjährigen Turnfeste. Alle Jahre wieder gehen wir in die Chlaushütte im Kreienwald, wo wir gemütlich den Abend verbringen. Die Männerriege hat für die Getränke gesorgt und die Aktiven und Damen für Salate und Dessert. Vielen Dank an Franz und Fritz, die hervorragend grillierten und uns warm hielten. Denn während dem Marsch von der Turnhalle zur Hütte hat es kräftig geregnet und so waren wir pflutsch nass, als wir oben ankamen. Die [...]

2 07.2018

Kantonales Turnfest Romanshorn 2018

2018-07-02T14:49:53+00:00 02.07.2018|TV Staad|

Am 30. Juni reisten wir mit 25 Turnerinnen und Turner von Staad nach Romanshorn. Wir kamen am Samstagmittag an und hatten genug Zeit, um unsere Zelter aufzubauen und Mittag zu essen. Denn unsere erste Disziplin startete erst um 16.53 Uhr. Bis dahin wurde ein wenig vorgefeiert oder gejasst. Um 16 Uhr begann dann das Aufwärmen für die Pendelstafette. Mit viel Freude und Ehrgeiz, aber auch mit ein wenig Nervosität zogen 4 Staaderinnen und 10 Staader ihre Nagelschuhe an und traten an die Startlinien. Dank den vielen [...]

20 06.2018

Schnitzeljadg und Wasserschlacht – kleine Mädchen mit viel Spass

2018-06-20T08:13:40+00:00 20.06.2018|Jugendriege TV Staad|

Da sich das Jugijahr bald wieder dem Ende nähert und die Wettkämpfe fürs Erste vorbei sind, machten wir eine tolle Schnitzeljagd. Die erste Gruppe führte die Verfolger mit vielen falschen Pfeilen in die Irre. Schlussendlich fand sie das Ziel aber trotzdem: bei unserer Jugileiterin zu Hause. Dort gab es Sirup und Guetzli. Gestärkt machten wir uns auf den Rückweg zum Bützel, denn dort machten wir noch eine Wasserstafette und danach eine mega tolle Wasserschlacht. Jugi kleine Mädchen mit Katja und Celine

18 06.2018

1. Rang am Turnfest Würenlos

2018-06-18T11:03:32+00:00 18.06.2018|TV Staad|

Am 16. Juni 2018 reiste eine grosse Turnerschar mit blauen Tshirt von Staad nach Würenlos. Aufgrund der Entgleisung in Winterthur gab es einige Verspätung. Trotzdem kamen wir rechtzeitig am Turnfest in Würenlos an und schlugen auch sofort unsere Zelte auf. Danach ging es zum Einwärmen. Um 15 Uhr starteten die Frauen und Männer des TV Staads mit dem Fachtest. In Goba wurden nicht die besten Leistungen erbracht, da die Wiese doch sehr einem Acker ähnelte. Es hatte Löcher und viele Unebenheiten, an diese man sich zuerst [...]

1 06.2018

Maibummel 2018

2018-06-18T10:57:52+00:00 01.06.2018|TV Staad|

Dieses Jahr wollte das Wetter am Auffahrtsdonnerstag nicht so recht mitspielen. So fiel das Wandern und Grillieren buchstäblich ins Wasser. So trafen wir uns am Bahnhof und gingen von dort aus nach St. Margrethen ins Mineralheilbad. Dort wurde entspannt und gequatscht. Danach wurde noch etwas getrunken, bevor man sich dann wieder zum Zug begab um zurück nach Staad zu fahren. Im Weissen Rössli nahmen wir ein feines Nachtessen ein. Danach liessen wir den Abend gemütlich ausklingen.

7 05.2018

Vorbereitungen auf die Turnfeste 2018

2018-05-07T08:27:03+00:00 07.05.2018|TV Staad|

Jeweils am Dienstag- und Mittwochabend wird in und rund um die Doppelturnhalle Bützel fleissig für die Turnfeste trainiert. Auf dem Trainingsplan stehen vor allem Fachtest, Weitsprung, Kugelstossen und Pendelstafette. Mit witzigen, aber strengen Aufwärmprogrammen werden die Turnerinnen und Turner des TV Staad in ihrer Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit gefordert. Aber auch an der Technik wird gefeilt. So sind wir jeweils eine Gruppe von 20 Trainierenden, die an diesen Abenden viel Schweiss verlieren, aber auch viel zu lachen haben.

16 04.2018

Lagerblog: Freitag

2018-04-16T09:28:56+00:00 16.04.2018|Jugendriege TV Staad|

Anstelle des Morgensports mussten wir unsere Koffer packen und alles schön und sauber aufräumen. Es war ein sehr tolles Lager obwohl das Wetter nicht mitgespielt hatte. Wir freuen und das eine oder andere Gesicht im nächsten Jahr wieder zu sehen. Hiermit wollen wir auch bei unseren super Leitern und unser super Küchenteam bedanken für ein unvergessliches Tenerolager 2018. Lagerblog

16 04.2018

Lagerblog: Donnerstag

2018-04-16T09:24:20+00:00 16.04.2018|Jugendriege TV Staad|

Wie so oft, stand Morgensport auf dem Programm. Es war ein regnerischer Morgen, wie in den Tagen zuvor. Am Morgen wurden folgende Disziplinen von der einen Gruppe trainiert, wie zum Beispiel Speerwurf, Hoch- und Weitsprung. Die andere Gruppe ging im „schönsten Strandwetter“ Kajak fahren. Es war so kalt, dass das Duschen im Nachhinein wunderschön und lang war. Nach dem feinen Mittagessen, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und zwar in gross und klein. Die Grossen machten sich auf den Weg zu der Squashanlage. Die Kleinen dagegen übten [...]

16 04.2018

Lagerblog: Mittwoch

2018-04-16T09:20:55+00:00 16.04.2018|Jugendriege TV Staad|

Wir starteten wieder mit Morgensport. Die Klettergruppe versuchte sich nochmals an der Kletterwand. Die älteren Biker fuhren ins Maggiatal, die jüngeren Biker Richtung Bellinzona und die Kinder mit der Hauptsportart Kajak übten Weitsprung und Ballwurf. Es blieb bis zum Mittagessen trocken. Zum Zmittag gab es Chicken Nuggets und Pommes Frites. Am Nachmittag durften wir auswählen ob wir Kampfsport oder Baseball/Kajak machen wollten. Kajak durften auch die Kinder probieren, welche es nicht als Hauptsportart gewählt hatten. Spätnachmittags begann es zu regnen und hörte bis zum nächsten Tag nicht [...]

12 04.2018

Lagerblog: Dienstag

2018-04-12T07:04:36+00:00 12.04.2018|Jugendriege TV Staad|

Weil das Wetter nicht so schön war wie geplant, konnte die Bikegruppe keine Tagestour machen. Stattdessen fuhren sie nach Locarno. Alle anderen reisten mit dem Zug an. Auf einem Spielplatz verspeisten wir unseren Zmittag. Danach gingen wir alle zusammen ins Lido Locarno baden. Es gab dort vier coole Rutschen. Nach dem Appell stellte sich heraus, dass zwei Kinder fehlten. Diese wurden bei den Rutschen gefunden. Trotz dem heftigen Regen gingen einige noch draussen Trampolin springen. Vor dem Znacht durften wir in den Coop und haben uns tonnenweise [...]