Jugitag Goldach 2019

Jugitag Goldach 2019

Mit 25 motivierten Jugikinder machten wir uns am Sonntag, 26. Mai, auf nach Goldach zum Jugitag. Für die Grösseren ging der Wettkampf mit Hochsprung und Kugelstossen los. Die restlichen Kinder feuerten ihre Gspänli wie wild an – und es half! Es wurden einige Top-Resultate erzielt. Ungeduldig wurde der Sprint erwartet, denn nun durften auch die Kleineren an den Start. Im Weitsprung wurden einige persönliche Bestleistungen gesprungen. Nach dem Ballwurf stand noch der Kilometerlauf auf dem Plan. Trotz knurrendem Bauch und schon erschöpften Beinen wurde auch dieser gut gemeistert. Als es danach hiess: Zmittag essen, strahlten die meisten wieder. Die Zeit bis zur Vereinsstaffete vertrieben wir uns mit Plaudern, Akkrobatikkunststücken, Tanzen und natürlich Glace essen. 

Bei der Vereinsstafette wurde nochmals Vollgas gegeben. Gespannt warteten danach alle auf die Rangverkündigung. Unter tosendem Applaus durften 5 Kinder und Jugendliche auf das Podest! Wir gratulieren Celine (1. Platz), Fabio (1.Platz), Elia (2.Platz), Ramon (2. Platz) und Neil (3. Platz) ganz herzlich zu den super Resultaten.Weitere 5 Kinder (Lea, Chiara, Tim, Jesse und Sascha) qualifizierten sich für die kantonale Ausscheidung. Auch alle anderen waren natürlich mit vollem Einsatz dabei und gaben ihr Bestes, ihr könnt stolz sein auf euch!

Für die Jugi Staad – Katja Pötzsch

2019-05-27T16:55:55+01:00 27.05.2019|Jugendriege TV Staad|